[Gringo-Gourmetator] Raspberry Reaper

Der Tod kommt mit dunklen Beeren im Sack, dieses hinterlistige Stück. Ich wusste doch, da hat an der Straßenecke vorhin eine Sense geblitzt. Nun kommt er zur Ernte, meiner milden Seele. Essig, Zwiebel und würzige Noten — das ist das, was die oberen Atemwege entgegen nehmen können. Im Zusammenspiel mit der Zunge, ergeben sich dann auch schnell Himbeer-Noten. Sie ist würzig, aber auch etwas unrund und kantig. Die Konsistenz & Farbe ist fast perfekt, das Konzept erscheint schlüssig. Und nun? Ach ja. Wir wollten etwas dazu sagen, wie scharf die Sense ist. Da muss man auch nicht viel zu sagen, außer: Der Sensenmann schickt jetzt Soßen voraus, damit man sich nochmal kurz lebendig fühlt, bevor man ableben darf. Alter Falter. Hoffentlich brennt die nur einmal — oder wenn dann, erst dort wieder, wo der Sensenmann uns hinschickt. Die Schärfste in der Runde bisher.

Optik: 10 + 9 + 9
Geruch: 8 + 7 + 7
Aromen: 9 + 8 + 8
Schärfe: 10 + 10 + 10
Konzept: 9 + 10 + 8
== 28 + 22 + 25 + 30 + 27 ^= 8.8